• Selbstgemachte Feuchttücher auf Vorrat

     Dazu braucht ihr: Einen kleinen Wetbag oder eine Box Kleine Baumwolltücher Abgekochtes Wasser  Ganz wenig Kokos- oder Olivenöl Zwei, drei Tropfen mildes Shampoo oder Spülmittel  Ich bereite mir immer ungefähr 12 – 15 Feuchttücher vor – von den selbst gemachten braucht man übrigens auch viel weniger. Dazu koche ich etwa 500ml Wasser ab, giesse es in eine Schüssel oder einen Messbecher und gebe eine Löffelspitze Kokos- oder Olivenöl dazu. Damit sich das schön im Wasser verteilt noch ein paar Tropfen Shampoo oder Spülmittel, umrühren und die vorgefalteten Flanelltücher hineinlegen. Wenn das Wasser kalt genug ist, nehme ich die Tücher, wringe sie gut aus und lege sie in meinen kleinen Wetbag.…

0