• Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln – ein kleiner Kostenvergleich

    Auf den ersten Blick mag die Anschaffung von Stoffwindeln sehr teuer wirken. Wenn ihr allerdings die Rechnung macht, kommt ihr am Ende viel günstiger durch die Wickelzeit und könnt sie noch für weitere Kinder benutzen oder sie verkaufen. Gut erhaltene Stoffwindeln könnt ihr nämlich mit bis zu 2/3 des Kaufpreises weiterverkaufen. Hier einmal eine kleine Rechnung zur Verdeutlichung: Ein Kind braucht durchschnittlich 5000 Windeln bis zum Trocken werden. Eine gute Wegwerfwindel kostet zwischen 19 und 54 Rappen (Preissegment der meistverkauften Windeln in der Schweiz) Machen wir die Rechnung einmal mit der teuersten und einmal mit der günstigsten. Bei den Stoffwindeln nehmen wir den Durchschnittspreis von guten Marken mit fairer und…

0